Jeden Tag eine gute Tat

Ranger und Rover sind die jungen Erwachsenen in unserem Bund. Die Meisten von ihnen haben ein Amt inne, so sind sie zum Beispiel in der Gruppenleitung oder in der Stammesführung aktiv. Sie übernehmen Verantwortung für Jüngere und für Stammesaktionen (ortsansässige Gruppe). Etwa sieben Ranger/Rover bilden eine Runde. Sie planen die Aktivitäten ihrer Runde selbst.

Gruppenstunde

Wir sind selbst unsere Gruppenleiter. Jeder von uns hat ein kleineres oder größeres Amt inne und trägt so eine Verantwortung für den Stamm. Deshalb treffen wir uns sehr oft im Stammesrat, zur Organisation.

Aktivitäten, Ausflüge und gemeinsame Treffen, an denen nur R/R’s teilnehmen, finden nach interner Absprache statt. Die Koordination macht Malte.

Es kann nicht kommentiert werden.