Wir bauen eine Ulmer Schachtel, um mit dieser von Bratislava bis zum schwarzen Meer zu fahren. Hier gibt es dazu mehr Infos.

2016 haben wir das Donauprojekt ins Leben gerufen: Wir wollen die Donau bis zum Schwarzen Meer erleben. Den Weg von Donaueschingen bis Bratislava sind wir in Etappen mit dem Fahrrad gefahren. Ab dort wollen wir mit einem selbstgebauten Boot – einer Ulmer Schachtel – fahren, da der Donauradweg nicht weiter geeignet ist, um ihn mit Kindern zu fahren.

Wir wollen das Unterschiff mit allen ab 16 Jahren bauen, das Haus samt Inneneinrichtung mit dem ganzen Stamm. Unsere Teilnehmer lernen, wie in der Gruppe ein Projekt durchgeführt wird. Dabei wird versucht, jede Person nach ihren Fähigkeiten dort einzusetzen, wo sie sich entwickeln kann.

Zusätzlich erweist das Boot den Dienst einer Brücke in den Osten. Damit wollen wir unseren Beitrag für ein gleichberechtigtes, gemeinschaftliches Europa leisten, z.B. durch den Austausch mit Jugendlichen entlang der Donau. Wir sind offen für neue interessierte Kinder und Jugendliche – Treffen im Oberen Donauturm.

Es kann nicht kommentiert werden.